Linien 2020

Linien 2020
Unsere Linien im Jahr 2020:
Drohnenmutter 2020 Friedrichskoog:

B562 (PJ) = .19–ivq. B621(PJ) ins B138(PJ)

Diese unbegatteten Königinnen wurden von unserer Zuchtgemeinschaft im Sommer käuflich erworben und im Friedrichskoog begattet. Details entnehmen Sie bitte der Website unserer Belegstelle.

Zuchtmütter 2020
Wie in den vergangenen Jahren haben wir von den ca. 35 noch vorhandenen diesjährigen Drohnenvölkern im Frühjahr 4-5 selektiert und davon umgelarvt.

B63 (BZF) = .18-imq.B15(LE) frkg B92(DB)

Von Detlev Biel wurde mir eine im Jahre 2018 auf Leyhörn angepaarte Königin überlassen. Dieses Volk brauchte wie alle anderen diesjährigen Drohnenvölker nicht gegen die Milbe behandelt zu werden. Wir bieten sie unter der Bezeichnung „HYG +“ an:

imq. B29(BZF) = .18- imq.B15(LE) ley B34Vt(LS)

Von diesen Zuchtmüttern können Sie wie gewohnt standbegattete Wirtschaftsköniginnen, belegstellenbegatte Königinnen und ab Mitte/Ende Juni selektierte Königinnen beziehen. Letztere befinden sich mindestens 3 Wochen in Eiablage.

Überwinterte Königinnen:
Wie jedes Jahr haben wir einige in Mini-Plus-Beuten überwinterte Königinnen abgegeben. Sie sind ebenfalls unbehandelt:

Im Mai 2020 haben wir folgende Linien abgegeben:

?? = .19 – ivq.B331(PJ) frkg B15(LE) :

?? = .19 – ivq. B353(PJ) frkg B15(LE) :

Gerne können Sie bei Interesse diese jetzt schon per E-Mail für 2021 bestellen. Die Linien teilen wir jeweils Ende des Jahres mit . Wir setzen Sie dann auf die Warteliste und werden sie in der Reihenfolge des Eingangs vorbehaltlich der Verfügbarkeit verschicken.

Für alle unsere Königinnen gilt, dass sie alle klassischen Buckfast-Merkmale aufweisen: Sie bringen Honig, sind schwarmträge und wie gewohnt sanftmütig. Mit diesen Bienen können sie wie gewohnt imkern und brauchen Ihre Betriebsweise nicht zu ändern.