Lines

Under construction!

Dear customers, due to an heavy attac on our website we decided to erase the old one and create a totally new and much safer website. The german part is ready. The english pages follows step by step and will replace the german input soon.

I am sorry for all inconveniences.

Best regards, Jens

Zuchtmütter

In der Vergangenheit haben wir ausschließlich von den besten vorjährigen Drohnenvölkern der Landbelegstelle Friedrichskoog nachgezogen. Diese Vorgehensweise hat sich bewährt und wir werden auch zukünftig so verfahren. Einmalig in 2019 hatten wir jedoch ebenfalls von Königinnen mit einem besonders ausgeprägten Hygieneverhalten nachgezogen, die nicht auf der Belegstelle standen. In 2020 stehen uns dann wieder genügend Königinnen zur Verfügung, die in diesem Jahr auf der Belegstelle standen und von denen wir dann wiederum nachziehen werden. Der Weg zu unseren Zuchtmüttern erfolgt in enger Kooperation mit den Betreibern der Landbelegstelle Friedrichskoog:

  • Ca. 150- 200 Töchter von einer ausgewählten Drohnenmutter werden jeweils im Vorjahr im Friedrichskoog angepaart.
  • Von diesen Schwestern werden die besten 60 als Drohnenvölker im eigentlichen Zuchtjahr auf der Belegstelle aufgestellt.
  • Von diesen selektieren wir jeweils im Folgejahr die 4 besten Königinnen als Zuchtmütter.
  • Die Töchter dieser Zuchtmütter werden mit einer neu in unseren Betrieb eingeführten Drohnenlinie im Friedrichskoog angepaart und an unsere Kunden verkauft. Die neue Drohnenmutter ist selbstverständlich nicht mit der Zuchtmutter verwandt.

Linien 2020

Drohnenmutter:
B562 (PJ) = .19 –ivq.B621(PJ) ins B138(PJ)

Eine ausführliche Beschreibung (Evaluation) finden Sie im Frühjahrsbrief 2020.

Zuchtmütter 2020
?? (BZF) = .18-imq.B15(LE) frkg B92(DB)

Wie in den vergangenen Jahren haben wir von den noch vorhandenen letztjährigen Drohnenvölkern im Frühjahr 4-5 selektiert und davon umgelarvt. Es ist eine durchgezüchtete Biene, die allen Kriterien einer Buckfast-Biene entspricht.

Zuchtmutter der HYG+/Varroa unbehandelten Buckfastkönigin
imq. B29(BZF) = .18- imq.B15(LE) ley B34Vt(LS)

Von Detlev Biel wurde mir eine im Jahre 2018 auf Leyhörn angepaarte Königin überlassen. Dieses Volk brauchte wie alle anderen diesjährigen Drohnenvölker nicht gegen die Milbe behandelt zu werden. Wir bieten sie unter der Bezeichnung „HYG +/Varroa unbehandelte Königin“ an.

Die einzelnen Bewertungen sind dem Pedigree BZF bei unserem Imkerkollegen van Dyck zu entnehmen.
http://perso.fundp.ac.be/~jvandyck/homage/elver/pedgr/ped_BZF_2011.html